Samstag, 15. Dezember 2012

Bilder in E-Mail mit Thunderbird versenden

Sie können Objekte aus der Zwischenablage von Windows in Ihre Mail einfügen und mit dem aktuellen Mailprogramm Thunderbird versenden. Die Zwischenablage kann Bilder und auch animierte Grafiken, Fotos oder Gifs enthalten.


Hinweis


Sie können in den Browsern auch animierte Grafiken, Fotos oder Gifs in die Windows Zwischenablage einfügen.
Wenn Sie die Grafiken mit dem Internet Explorer 10 kopieren und Thunderbird nach dem Einfügen nur die Umrisse der Grafik anzeigt, können Sie das Einfügen in dem Artikel Animierte Bilder (gif) mit Thunderbird versenden nachlesen.



Objekt in die Windows Zwischenablage kopieren

Sie können ein Bild aus einer Datei (z.B. Word, LibreOffice ) oder aus dem Internet in die Zwischenablage speichern.

So fügen Sie ein Bild  aus dem Internet in die Zwischenablage von Windows sein:

Öffnen Sie Ihren Browser (Firefox, Internet Explorer, Google Chrome).
  • Geben Sie in das Suchfeld einen Suchbegriff ein, z.B. animierte bilder.
    Wenn Sie ein Bild gefunden haben, das Ihnen gefällt:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild.
Die Browser verwenden im Kontextmenü unterschiedliche Einträge zum Kopieren:

Firefox 24:
Grafik kopieren

Internet Explorer 10:
Kopieren
Google Chrome:
Bild kopieren

  • Klicken Sie im Kontextmenü auf den passenden Eintrag zum Kopieren.
    Windows fügt das Bild ist in die Zwischenablage von Windows ein.

Objekt in die Mail einfügen

Klicken Sie in Thunderbird auf Verfassen.
Klicken Sie im Fenster Verfassen mit der rechten Maustaste in den Textbereich.
Klicken Sie im Kontextmenü auf Einfügen.
Thunderbird behandelt dies Bild jetzt wie einen Buchstaben ( entspricht in Word dem Zeilenumbruch Mit Text in Zeile).


Hinweis:
Bei älteren Versionen von Thunderbird ist der Eintrag Einfügen nicht vorhanden.
Dann können Sie das Bild einfügen wie es in dem Post Animierte Bilder (gif) mit Thunderbird versenden
beschrieben wurde.

Sie können den Textumbruch verändern.

  • Klicken Sie dafür auf das Bild. 


     
  • Klicken Sie auf
    Format - Grafikeigenschaften
    .
  • Im Fenster Grafik-Eigenschaften klicken Sie auf
    Erscheinungsbild - Rechts umbrechen und 
  • OK.


Jetzt kann der Text das Bild rechts umfließen.
Geben Sie den Text ein.
Geben die Empfängeradresse und Betreff ein.

Klicken Sie auf Datei - Senden.
Thunderbird sendet die E-Mail und speichert die Datei im Ordner Gesendet.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das ist nun mindestens die 100.000ste Seite, die ich gelesen habe, mit dem meist immer gleichen Erklärungsversuch, ein Bild in (und nicht an) eine E-Mail von Thunderbird direkt einzubauen. Und das sowohl unter Windows XP als auch Windows 7.

Das Einfügen klappt ja auch. Aber es kommt nie eine E-Mail mit diesem Bild an. Ich habe alles versucht. Egal, wie ich das Bild einfüge, es erscheint immer nur in der zu versendenden Mail, bevor ich sie abschicke.

Dann hatte ich das Anhängen (nicht als Anhang !) aktiviert und deaktiviert, die Mail als HTML versendet und empfangen. Aber nie kam auch nur die Spur eines Bildes mit der Mail an, nicht einmal angehängt.

Auch in den Kopien der versendeten Mails ist das Bild dann weg.

Ich glaube, viele, nein, alle der Schreiberlinge haben ihre Vorschläge rein theoretisch abgehandelt und nie selbst probiert.

Ist es nun wirklich nachvollziehbar möglich oder nicht ??

Ich hätte ja gern eine Antwort, weiß aber nicht, wie ich mich hier datenschutztechnisch verhalten sollte.

Also dann doch viele Grüße von Ano Nym

R.K hat gesagt…

Guten Tag Ano Nym 7. Februar 2015

diese Anleitung habe ich auf meinen Rechnern erstellt. Die Screenshots
zeigen Kopien von den Testschritten.

Da es anscheinend trotzdem Probleme gibt, schlage ich den Test mit dem
eigenen Konto vor wie in dem Artikel http://pceinsteiger.blogspot.de/2012/12/bilder-in-e-mail-mit-thunderbird.html
beschrieben.


mfg R.K